Autor: vorpommeranze

Bei den ersten Sonnenstrahlen

Bei den ersten Sonnenstrahlen in diesem Jahr ist auch Eure Vorpommeranze endlich wieder erwacht. Ich konnte angesichts solcher Schönheit einfach nicht umhin am Euch zu denken, die Ihr dieses Wochenende hoffentlich genau wie ich, das Kribbeln der ersten wärmenden Strahlen genossen und den Amseln bei der Balz gelauscht habt. Leider haben uns alle nun schon wieder die Kälte und der…

Frühlingsfarben

Welche Farbe hat der Frühling für Euch? Diese Frage würde ich am liebesten mit “alle” beantworten, da mir der Frühling nach der langen Zeit der Dunkelheit einfach nur hell und bunt erscheint. Auch wenn es vielleicht etwas kitschig klingen mag, so bedeutet der Frühling bestimmt nicht nur für mich allein das Aufwachen aus dem Winterschlaf, das Aufraffen zum Frühjahrputz oder,…

Windflüchter

An den Küsten der vorpommerschen Boddenlandschaft stürmt es jetzt im Frühling grad wieder ordentlich. Ein entspannter Spaziergang am Strand ist für die weniger wetterfesten Ausflügler im Moment daher eher achtern Deich angenehm. Doch das ist überhaupt nicht schlimm, denn hier gibt es ein paar wirkliche Kämpfer zu bestaunen: die Windflüchter. Ich gestehe, der Begriff Windflüchter stellt für mich immer wieder…

Winterschlaf ist vorbei

Guten Morgen an Euch alle! Ich hoffe sehr, dass auch Ihr, den herbstlichen Winter gut überstanden habt. Leider war dieser nämlich aus meiner Sicht diesmal eher zu vernachlässigen. Es gab zwar einige klirrend kalte Tage, jedoch ließ der Schnee ewig auf sich warten. Und als er dann endlich da war, war er auch schon wieder weg. Ich habe mich daher…

Herbst, die Zeit der Farben

“Herbst ist da, kühler weht der Wind.” oder “Rote Blätter, gelbe Blätter tanzen lustig hin und her…” Wieder einmal betrachte ich die Welt um mich herum mit den Tönen und Zeilen aus Liedern meiner Kindheit in den Ohren. Doch in diesen Tagen sind es nicht nur fröhliche Gefühle, die mich durchfluten. Es sind zugleich auch einige schwermütige Gedanken und Gefühle darunter.…

Hejo, spann den Wagen an!

Sieh, der Wind treibt Regen übers Land. Hohl die gold’nen Garben, hol die gold’nen Garben! Und wieder einmal bringt mir dieBetrachtung meiner Heimat Vorpommern einen Ohrwurm. Doch darüber beschweren möchte ich mich nicht, denn alles in allem stimmt es ja vollkommen. In den vergangenen Wochen konnte ein jeder mit wachen Blick große Feldarbeitsmaschinen bestaunen. In kürzester Zeit haben die Bauern…

Guten Morgen Muffel

Ja, ich gestehe! Ich bin ein Morgenmuffel. Frühes Aufstehen ist wirklich so ganz und gar nicht mein Ding. Der witzige Spruch des Radiomoderators à la “Guten Tag liebe Hörerinnen und Hörer. Guten Morgen liebe Studenten.” der galt auch irgendwie immer für mich. Ich habe den Sonnenaufgang eigentlich immer nur dann gesehen, wenn das Fest bei Sonnenuntergang begann. Doch irgendwann holt…

Reinigendes Gewitter oder so

Nun habe ich mich am Wochenende doch tatsächlich mal, dem Meteorologen folgend, auf ein wirklich heftiges Unwetter eingestellt. Nicht zuletzt ob meines brummenden Kopfes, war ich mir sicher, dass es so richtig unglaublich krachen wird. Sogar das Zelten bei Freunden im Garten wurde vorsorglich abgesagt und die 90 Kilometer weite Heimfahrt fest geplant, denn wer könnte schon bei einem Gewittersturm…

Sommer, Sonne, Strand und Meer

Wie sehr haben wir uns alle auf den Sommer gefreut. Wir haben gehofft und gebangt, dass die Kühle des Frühlings doch nun endlich von wärmenden Sonnenstrahlen unterbrochen wird, dass der Regen aufhört, die Ostsee sich erwärmt und es endlich Sommer ist. Ja, das haben wir uns gewünscht. Ich habe es in fast jeder Situation gehört, leise tuschelnd oder frustriert stöhnend,…

Mittsommer

Das Fest der Sommersonnenwende ist nicht zuletzt durch die Werbung eines der größten Möbelmarken als Midsommar bekannt. Rein wissenschaftlich gesehen heißt Sonnenwende, dass der Sonnenstand zu dieser Zeit den größten Abstand zum Äquator hat. Für uns heißt dies der Beginn des astronomischen Sommers. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge zugleich fällt mein Blick dann auf den Sonnenuntergang, und ich…