Winterwunderland

Nach ein paar sehr regnerischen Spätherbsttagen hat es doch tatsächlich Schnee gegeben. Zwar geschah dies anfänglich erst nur zaghaft, jedoch hat es zu einer wunderschönen Ansicht der Landschaft geführt.

Hügel und Felder sehen aus, als wären sie mit Puderzucker bestreut. Doch das Wunderbarste an allem ist dann in meinen Augen allerdings die dazu scheinende Sonne. Es glitzert und funkelt so, dass die Natur einmal mehr beweist, der beste Schatzmeister und Juwelier zu sein.

Fast schon vergisst man die Lichterketten und Schwippbögen in den Fenstern. Doch wir werden auch dieses Jahr mit Mutter Natur um das tollste und schönste Feuerwerk wetteifern… 

Winterliche Absichtserklärung in Mecklenburg-Vorpommern

Winterliche Absichtserklärung in Mecklenburg-Vorpommern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.